Ich bin schon lange nicht mehr im Training – warum wird der Beitrag noch abgebucht?

In der Regel liegt dies daran, dass dem Verein keine ordnungsgemäße Kündigung vorliegt.

Bitte beachten Sie, dass die Tatsache, dass ein Mitglied nicht mehr zum Training kommt, noch keine Kündigung darstellt: Wir haben beispielsweise auch Mitglieder, die zwar nicht mehr aktiv sind, uns aber bewusst durch die Fortzahlung ihrer Beiträge weiter unterstützen. Auch ein Hinweis an den Trainer reicht nicht aus: Laut Satzung muss die Kündigung schriftlich per Post oder per Mail an die Geschäftsstelle, den Vorstand, die zuständige Abteilungsleitung oder den Mitgliederwart gerichtet sein. Die Kontaktadressen für die Cheerleading-Abteilung finden Sie im FAQ „Wie kann ich die Mitgliedschaft kündigen?“

Posted in: Fragen zur Vereinsmitgliedschaft