↑ Zurück zu Über Cheerleading

Ist Cheerleading tatsächlich ein Sport?

Böse Zungen behaupten manchmal, Cheerleading sei eine Begleiterscheinung und kein richtiger Sport. Darüber lächeln wir nur. Wer so denkt, kann gern mal bei uns im Training vorbeischauen und mitmachen – anschließend wird er seine Meinung sicher geändert haben! Denn zum Cheerleading gehört viel mehr als nur ein kurzer Rock und ein Paar Pompons: Wie in jeder anderen Sportart auch trainieren wir Kraft (schon mal mehrere Mädchen gehoben oder ein paar Meter in die Luft geworfen?), Kondition, Sprungkraft, Flexibilität und Koordination, um eine tolle Show abliefern zu können. Und das Ganze bitteschön immer mit einem Lächeln – denn die Zuschauer sollen von der harten Arbeit ja nichts mitbekommen.

Und wer immer noch zweifelt, dem sei gesagt dass es im Cheerleading eigene Meisterschaften gibt, sogar bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. Spätestens, wenn man diese Programme betrachtet, steht außer Frage, dass Cheerleading ein Sport ist – und was für einer!