«

Ein neues Gesicht in der Abteilungsleitung

Die neue Spitze der WSC-Cheerleader: Melanie Lühr (links) ist neue Stellvertreterin der langjährigen Abteilungsleiterin Iris Brendt (rechts).

Es gibt einen Wechsel in unserer Abteilungsleitung: Zum 1. Oktober 2020 übernimmt Melanie Lühr den Posten der Stellvertretenden Abteilungsleiterin. Sie löst damit Maristella Loi ab, die das Amt zuvor mehrere Jahre lang innehatte. Wir bedanken uns bei Mari für ihr Engagement und ihre Unterstützung in dieser Zeit, und wünschen Mel einen guten Start in ihr neues Aufgabengebiet! 🍀

Mel ist über ihre beiden Töchter zum Cheerleading gekommen – erst als Cheer-Mama, dann als aktives Mitglied unseres Elternteams und seit Anfang 2020 auch als Mitglied des WSC-Trainerstabs. Derzeit absolviert sie die Ausbildung zur Trainer-C-Lizenz und wird künftig gemeinsam mit Abteilungsleiterin Iris Brendt den Kurs der Abteilung steuern. Auf ihr neues Aufgabenfeld freut sie sich sehr: „Ich habe da richtig Lust drauf und schon Tausend Ideen im Kopf!“