↑ Zurück zu Aktivitäten

Meisterschaften

Foto von einer Cheerleading-Meisterschaft

Wie in allen eigenständigen Sportarten gibt es auch im Cheerleading Meisterschaften, auf denen Cheerleading-Teams gegeneinander antreten. Auch die Teams des SC Rist Wedel nehmen regelmäßig an solchen Wettkämpfen teil und haben bereits zahlreiche Erfolge errungen.

Wer bei einer Meisterschaft den ersten Platz belegt, entscheidet sich natürlich nicht nach Sympathie oder Aussehen: Eine Jury bewertet die in den verschiedenen Kategorien gezeigten Programme und vergibt je nach Leistung Punkte. Die Grundlage dafür ist ein umfangreiches Regelwerk für die Sportart Cheerleading, das beispielsweise genau festlegt, welche Elemente in welcher Kategorie gezeigt werden dürfen (Peewees dürfen beispielsweise nicht so hohe Pyramiden bauen wie ältere Teams), mit wie vielen Punkten diese Elemente bewertet werden oder wie viele Strafpunkte für Unsauberkeiten und nicht gestandene Elemente abgezogen werden.

Im CCVD, dem Cheerleading- und Cheerdance-Verband, dem die Abteilung des SC Rist Wedel seit Anfang 2012 angeschlossen ist, werden jeweils im Frühjahr die Regionalmeisterschaften Nord, Ost, Süd und West ausgetragen. Im Zuge dieser Regionalmeisterschaften werden auch die Landesmeisterschaften der jeweiligen Bundesländer ausgetragen und die Landesmeister gekürt. Die punktbesten Teams treffen dann bei der Deutschen Cheerleading-Meisterschaft aufeinander. Wer dort den Titel holt, löst damit auch die Fahrkarte zur Europa- oder gar zur Weltmeisterschaft, die jährlich im Wechsel stattfinden. Die Erfolge der deutschen Teams bei internationalen Wettkämpfen zeigen, dass hierzulande mittlerweile auf sehr hohem Niveau gecheert wird.

Parallel dazu gibt es zahlreiche offene Meisterschaften, an denen Cheerleader-Teams teilnehmen können – beispielsweise die Elite Cheerleading Championships im Movie Park Bottrop, an denen die Wedel Satellites im Jahr 2011 zum ersten Mal teilnahmen, oder den Elite Beach Cup im Tropical Islands Resort, wo sich die Skylights ein Jahr später mit einem Groupstunt präsentierten.

Impressionen von Cheerleading-Meisterschaften